• News & Events im AlpVita Piz Tasna in Ischgl

    Zucchero in Ischgl

    30. April 2017
    Ischgl präsentiert zum Saisonfinale Zucchero beim Top of the Mountain Concert auf 2.320 Metern.
  • Wettervorschau Ischgl

    Wettervorhersage Ischgl

    So 30.04.
    Wetter in Ischgl
    -4°10°
    Mo 01.05.
    Wetter in Ischgl
    Di 02.05.
    Wetter in Ischgl
  • Webcams Ischgl Paznaun Tirol
Tripadvisor: Zertifikat für Exzellenz

    Winterwandern

    Im Einklang mit der Natur

    Der knirschende Schnee unter den Füßen, die verschneite Winterlandschaft der Paznauner Bergwelt vor Augen und die frische und klare Bergluft - das sind nur einige Gründe die fürs Winterwandern in Tirol sprechen.

    Genießen Sie die ruhigen Momente bei einer erholsamen Winterwanderung. Ein Spaziergang zu Fuß durch ursprüngliche Landschaften und romantische Wälder ist ideal um sich eine Pause vom Alltag zu gönnen, Kraft und neue Energie zu tanken, die Gedanken fliegen zu lassen und sich einfach zu entspannen. Besonders beruhigend dabei ist das langsame Geh-Tempo und natürlich auch die beeindruckende Natur, herrlich eingehüllt in die weiße Pracht die in der Wintersonne funkelt.

    Die Winterwanderrouten rund um Ischgl, Mathon, Mutta oder zur Paznauner Thaya, auf die Heidelberger Hütte oder über die Schmugglertour in die Schweiz, sind bestens präpariert, überschaubar markiert und gekennzeichnet, damit sich jeder im Winterweiß Tirols bestens zurechtfindet.

    Unzählige beschauliche Wanderwege rund um unser Hotel Alpvita Piz Tasna in Ischgl warten nur darauf von Ihnen erkundet zu werden.

    Winterwanderwege rund ums hotel Alpvita piz tasna

    WInterwanderweg Mutta
    Gehzeit: 1,5 h | Distanz: 5 km | Schwierigkeit: leicht
    Auf die Mutta geht es vom Ischgler Dorfzentrum am Weiler Brand vorbei. Der breite Weg schlängelt sich 2,5 km in Serpentinen hinauf. Der herrliche Blick auf Ischgl wird sie garantiert in ihren Bann ziehen.

    Paznauner Thaya
    Gehzeit: 3,5 h | Distanz: 11 km | Schwierigkeit: mittel
    Mit der Silvrettabahn A1 oder Fimbabahn A3 gelangt man zur Idalp auf 2.320 m, von dort zu Fuß Richtung Höllboden, dann mit der Sassgalunbahn bergwärts und zur Paznauner Thaya wandern.

    Heidelbergerhütte
    Gehzeit: 3,5 h | Distanz: 11 km | Schwierigkeit: mittel
    Zur ihr gelangt man mit der Silvretta- oder Fimbabahn zur Mittelstation – von dort führt die Wanderung durch das Fimbatal zur Heidelberger Hütte, die bereits auf Schweizer Boden liegt.

    COA
    COA
    COA
    COA
    Bild 1 von 10: muuuh